Monatsarchiv für April 2008

Die böse Edith spuckt uns alle an

Mittwoch, den 30. April 2008

Auch im dritten Jahr beim achten Besuch noch überraschend: Zucker & Butter von und mit Chansontöterin & Engelszunge Cora Frost, diesmal in bester Hui-Boo-Stimmung, also mit Hang zum Gothic. Und im Publikum sitzt die Böse-Edith-Erfinderin, Popette und Augenbrauenakrobatin Susanne Betancor. Auch gesichtet: Der Frühling, in zweifacher Ausführung, wahlweise als Ratte 07 verkleidet – oder umgekehrt. […]

Pink Monsters empfehlen:

Montag, den 21. April 2008

…oder einfach spazieren gehen: 1.000 Menschen spazieren gegen Mediaspree Und das Westmonster hat dabei fleißig geknipst.

Und die Wut läuft mit

Dienstag, den 15. April 2008

Nicht nur diesem Eisbär, dessen Geschwister einige Wände in der Stadt schmücken, missfällt die voranschreitende Verdrängung der derzeitigen Bewohner und der alternativen Projekte aus den Innenstadtbezirken. Auf Grund der „Mediaspree“-Planungen sind Friedrichshain und Kreuzberg in besonderem Maße betroffen. Wir sind wütend! Und deshalb: Auf, auf zum Kiezspaziergang.

miau.wuff.bang.bang – Erdölfund unter Berlin!

Samstag, den 12. April 2008

Das TiK-Theater in Friedrichshain präsentiert ein Stück voller aktueller Brisanzen. Die Metapher spricht im Grunde für sich: Unter dem Wedding stößt man auf Öl und schon wird die ganze Stadt umgekrempelt. Den immer größer werdenden Plänen stehen nur die Bewohner noch im Weg, also müssen sie vertrieben werden. Aber (!) diese wissen sich zu wehren. […]

Botschafterin aus dem Kosmos

Dienstag, den 8. April 2008

*schnuppe – Format 3: Archipel 19 Seiten über Gewalt, Inseln und Inselgruppen, Krieg, Mahnmale, Paradiesvögel, Parteien, Public Private Partnership, Realitäten, über roten Saft, Schmetterlinge, Utopien und das Wetter. Mit Kuchen. Die *schnuppe ist kostenlos erhältlich, an diversen Auslagestellen, oder per Email bestellbar: ep(at)ostprinzessin.de.