Monatsarchiv für März 2009

Afrika, o Afrika

Dienstag, den 24. März 2009

Vor nunmehr über zwölf Jahren erwarb die Ostprinzessin AFRIKA. Und heute? Reue und Bedauern im Supermarktfunk: „In Afrika leben die reichsten, die schönsten Menschen, aber die meisten haben ein schweres und kurzes Leben. Verantwortlich dafür sind in erster Linie wir. Nachdem ich Afrika im Jahre 1996 unverhofft erworben hatte, wollte ich es den Menschen zurückgeben. […]

Das Lied ist geblieben

Montag, den 16. März 2009

Oh wehe Schneewehe: „Das Lied habe ich für ein Arschloch geschrieben. Das Arschloch ist weg, das Lied ist geblieben. Das ist das Schöne an Liedern.“ Cora Frost    

Wüste Wüste

Samstag, den 14. März 2009

Restart in Rot-Rot

Freitag, den 13. März 2009

Berlin, Freitag, der 13. Der traditionelle Glückstag der Ostprinzessin wartet mit einigen Überraschungen auf. Am späten Nachmittag öffnete die Ostprinzessin die Tore ihrer runderneuerten Online-Trutzburg. Ein vollkommen neues Orientierungssytem erleichtert den Zugang zu den abgelegenen Bereichen der stolzen Feste. Ein nicht unerheblicher Teil des Inventars wurde liebevoll aufgearbeitet. Gäste – ob nun Blumenkind, Punk oder […]

Torstraße intim

Donnerstag, den 12. März 2009

Im Ballhaus Ost, unter Anwesenheit einer der Schauspielerinnen, in sehr intimer Atmosphäre. Artikel in Arbeit