Monatsarchiv für November 2009

What about destruction? [live performance]

Montag, den 30. November 2009

Im Rahmen der ABRISSBERLIN-Finissage Von der Verdichtung zur Vernichtung im Kreuzberger Projektehaus NewYorck präsentierte die Ostprinzessin den dritten Teil ihrer Trilogie What about destruction?. In einer beängstigenden Live-Performance sank die Prinzessin schließlich zu Boden, um nach einem zweiten Set des Westmonster dem Publikum als Untote erneut zu erscheinen und Teil 1 und Teil 2 der […]

*schnuppe 10

Montag, den 30. November 2009

*schnuppe Format 10 – PHANTOM: 24 Seiten über Begierde, Engel & Eliten, Geschlecht & Destruktion, Schwindsucht und Sichtbarkeit im Überdruss. Mit wissenschaftlicher Unterstützung, ’nem Hilferuf, ’ner bösen Seite und endgültigen Antworten. Ohne Wenn und Aber. Von Prinzessinnenhand geformt. Kostenlos erhältlich. Bestellen per Email: ep(at)ostprinzessin.de. Auslage: Ackerkeller, Bergstr. 68, Berlin-Mitte. NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg.

Ostprinzessin darf nicht diskutieren

Sonntag, den 29. November 2009

Es war ein martialischer Akt: Im Flutlicht, welches das Haus und den gegenüberliegenden Weinbergspark, in dem sich Ratlose und Empörte einfanden, grell erleuchtete, wurden die Fenster auf jeder Etage herausgebrochen. Der Park war zur Straße hin gesperrt. Polizei in militärisch anmutender Kluft sicherte die eilig gezogenen Grenzen mit Schäferhunden. Vom Himmel her dröhnte der Lärm […]

Ostprinzessin liest die Leviten (LIVE!)

Dienstag, den 17. November 2009

Präsentation der *schnuppe // Format 10. Inmitten des glamourösen Glitterglanzes der ABRISSBERLIN-Finissage Von der Verdichtung zur Vernichtung fragt die Ostprinzessin: „What about destruction?“ Recht auf Stadt! Freitag, 27.11.2009 ab 19 Uhr, NewYorck im Bethanien Finissage mit Diskussion, Livemusik und Lesung Der Abriss von Gebäuden der Moderne geht einher mit dem Verfall gesellschaftlicher Substanz. Haben wir […]

Aus einer Mauer wurden tausend Zäune

Montag, den 9. November 2009

DDR-Automat Kirschsaft für ’ne Mark Du hast überlebt DDR-Automat VEB und Kombinat Du hast überlebt DDR-Automat Für Arbeit und Staat Du hast überlebt DDR-Automat Staat der Sicherheit Du hast überlebt DDR-Automat Der Mensch im Vordergrund Du hast überlebt DDR-Automat Alles war besser Du hast überlebt DDR-Automat Auch der Lügen-Apparat Du hast überlebt DDR-Automat

Hochzeit im Hochzeitssaal

Freitag, den 6. November 2009

Öfter mal vom Boden essen – das Singfest der Popette Betancor in den Sophiensaelen. Mit Johanna Zeul und Cäthe Sieland.

Öfter mal vom Boden essen

Mittwoch, den 4. November 2009

Das Songfest der Popette Betancor. Mit SCHEINING (unausgegoren) und Christiane Rösinger (tief, ernst, klug und schön). Artikel in Arbeit