Monatsarchiv für Juli 2011

Herzensbrecher

Dienstag, den 19. Juli 2011

„Les Amours Imaginaires“ – ein etwas arg modisch geratener Film von Xavier Dolan.

Ihr Herz blieb stehen im Kampf

Samstag, den 9. Juli 2011

Paff Meisi ist tot. Maria Kwiatkowsky (*1985) war süß, sanft, zauberhaft – zartes Wesen und auch Macker, ließ sie uns teilhaben an undomestizierter Wahn- und Wahrhaftigkeit, an ihren Brüchen, ihrem kochenden Herz; in „torstrasse intim“ wuchs sie sich in meines. Sah ich sie im Film, so fasste ich Hoffnung für das ganze Genre. Ihre wundersame […]