Monatsarchiv für Juni 2015

Princess im Puttensaal

Montag, den 29. Juni 2015

Klassenvorspiel der Gesangsklasse von Annette Goldbeck-Löwe 29.06.2015, Puttensaal, Berlin-Wedding, 19.00 E. Princess Musik liegt in der Luft (1957) So oder so ist das Leben (1934) Anything You Can Do (1946) In Berlin gibt es ein Meer (2000) Marten Mühlenstein Night in Tunesia (1942) My One and Only Love (1952) u. a.

Schwanensee Solo

Samstag, den 27. Juni 2015

Eine kurzweilige, dramaturgisch stark verdichtete, humorvoll und spannend erzählte Schilderung eines überaus sympathischen Scheiterns am viel zu großen Vorhaben, von und mit Annika Tudeer, im Rahmen des Festivals finnischer Performance-Kunst im Theaterdiscounter. Annika does Swanlake Ein weltbekanntes Ballett, in dem sich ein junger Mann, Siegfried, an seinem Geburtstag in einen Schwan verliebt. Sehr seltsam. Warum […]

سوسة‎

Freitag, den 26. Juni 2015

Der Glückswunsch: eine tanzgeile Sau

Samstag, den 20. Juni 2015

Drei literarische Vorlagen dienten hier, eine KARRIERE zu erschaffen, und was daraus hervorgegangen ist, ist tatsächlich auffallend literarisch – und das ist viel, aber reicht das? „So erhellend wie eine ölverschmierte Seemöwe“, denke ich, und doch zirkuliert hier etwas, etwas Großes, etwas Mächtiges, etwas an sich selbst Scheiterndes, ein irrlichterndes Scheitern im Versuch, Begriffe wie […]

Geistige Materialermüdung

Freitag, den 19. Juni 2015

Immer wieder gern besuche ich Ausstellungen studentischer Arbeiten im vielversprechenden Fach der bildenden Künste. Oft bin ich schwer enttäuscht, manchmal ratlos, gelegentlich angetan, selten begeistert. Stimmt wenigstens die Atmosphäre, ist alles halb so schlimm. Dann gebe ich mein Bestes, nicht allzu säuerlich zu sein, nicht ärgerlich ob der vertanen Zeit, in der ich mich ihnen […]

Intelligentes Zwerchfellkitzeln

Donnerstag, den 11. Juni 2015

Eine überaus grandiose, in sich und über die Erwartungen hinaus wachsende Darbietung spielerischer Lebenslust, eng an der Realität, nah am Wahnsinn, tragikomisch, herzzerreißend, fein und menschlich, immer wahr. Verena Unbehaun gelingt es dabei scheinbar mühelos, die Wirklichkeit satirisch zu erschließen, ohne von oben herab in die Welt des Schlagers einzufallen. Intelligentes Zwerchfellkitzeln im Theaterdiscounter. In […]

Perversion und Entdeckung

Donnerstag, den 4. Juni 2015

Musisch verzierte Lesung männlicher Sichtweisen auf erotische Gelüste, im Geiste einer verspäteten Aufklärung, mit überraschenden Eingeständnissen und erstaunlich reaktionär anmutenden Aversionen. Im Theaterdiscounter. DIE ZWÖLF GESPRÄCHE DER SURREALISTEN ÜBER SEXUALITÄT / Die Bairishe Geisha Alles, was zum Bereich des Perversen und der Entdeckung gehört, zerrt Die Bairishe Geisha – in freundlicher Aneignung der intimen Gesprächskreise […]