Lauti

Zukunft des Vergangenen

Was uns die Zukunft bringt, das kann niemand präzise vorhersagen. Die Zukunft des Vergangenen jedoch können wir an vielen Orten unserer jeweiligen Umgebung ablesen.

Insbesondere die Bauten der Moderne und des Futurismus mahnen uns, Vergangenheit und Gegenwart zu reflektieren. Die Zukunft jedoch endet allzu oft im Museum oder im Archiv – bestenfalls, denn häufig wird sie einfach entsorgt, vernichtet und vergessen. Die Verachtung, welche dem Bedürfnis der Auslöschung zu Grunde liegt, nährt sich an unvergänglicher Ideologie vergangener Zeit.

Zwar entstehen auch neue Architekturen, doch herrscht dabei Beliebigkeit vor. Die Gesichtslosigkeit unserer Städte ist ein Abbild sinnentleerter Existenz und die Folge kapitalisierten Stadtraums.