re:belle danse

Experimentalfilm: Verlorene Götter. Uraufführung: Chicago, April 2017

re: belle danse ist Bewegungstheater mit Anleihen aus Butoh und Ausdruckstanz, ist Freiheitswanderung, Nacktsein, Erwachen in sich selbst, Sehen im Gegenlicht, Haltung, Widerstand, Groteske.