Fischer am Wasserfall

Der kleine Tim Fischer hat sich seine überragende Position als Chansonnier herausgearbeitet und sich dabei stets den großartigen Texten von Georg Kreisler gewidmet; mittlerweile jedoch wirkt er geradezu daran angekettet. Er ruht sich unkreativ in dieser Rolle des Kreisler-Interpreten aus, so auch heute auf der KulturBühne im Kaufhaus Dussmann, wo er seine neuesten Kreisler-Aufnahmen vorstellt.

Tim Fischer ist einer derjenigen aufgeklärten Menschen, die in Berlin der Kriegsdienstpflicht widerstanden haben und eine Fernsehtalkshow auch schon mal verlassen, wenn sie ihm zu blöd ist. Er war ein starker, zerbrechlicher Jüngling und ein Faszinosum. Ist er nun angekommen im belanglosen Establishment?

Fischer verfügt über eine funkelnde Ausstrahlung, eine sexy Stimme, ist ein perfektionistischer Sänger ohne Neigung zum Patzer und er trägt einen frechen wie engagierten Dickkopf, nur bemerkt man heute davon leider nicht sehr viel. Schade!

Tim Fischer singt Kreisler Tim Fischer singt Kreisler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.