Wo ist Lenin?

Hier jedenfalls nicht mehr.

Projekt „Vorwärts und nicht vergessen – Denkmäler des Sozialismus und der Sozialdemokratie in Berlin“ von Gabi Dolff-Bonekämper.

Auf dem Platz der Vereinten Nationen – ehemals Leninplatz – ehemals Landsberger Platz – hat das mehrere Meter hohe Denkmal einmal gestanden.

Der Lenin-Kopf wurde im märkischen Sand verbuddelt: Vergesst, Leute, vergesst!

Gabi DB, kein Lenin-Denkmal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.