Zwillingsbrut

Die kleine Vaganten Bühne in Charlottenburg zeigt moderne, humorige Schauspielkunst. Zwar kommt diese in „Zwillingsbrut“ etwas langatmig rüber, aber dafür weitgehend ohne ablenkende Effekte aus. Es geht um Liebe, Lebensplanung und Tod und die Nähe oder Ferne zwischen den Geschwistern.

Eine kleine Fleischbeschau-Einlage allerdings entzückt die heterosexuellen Frauen ebenso wie die schwulen Zuseher – und natürlich auch alle dazwischen.

Vaganten Bühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.