Das Scheitern der Einen

Die Arbeitsgruppe „Veranstaltung zum Humboldt-Forum“ vom Bündnis für den Palast trifft sich heute in einer Kreuzberger Hinterhofwohnung.

Die konstruktive Atmosphäre wird überschattet von hasserfüllten Tönen. So stellt einer der schwulen Teilnehmer fest, dass öfter mal die Ziele und die Errungenschaften der linken Kräfte in der Politik im Nachhinein von den eher rechten Kräften wie selbstverständlich übernommen werden.

Dazu lassen sich vermutlich unzählige Beispiele in der Gesellschafts-, Familien-, Rechts- und Umweltpolitik finden. Ein anderer schwuler Teilnehmer rollt daraufhin hasserfüllt mit den Augen und wendet sich mit den Worten „Na das wüsst’ ich aber“ von der Runde ab.

Ein schlechtes Omen…

Bündnis für den Palast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.