Wir sind pervers

…aber romantisch! „We are pervers but romantic“. Cora Frost liest Frühling und Liebe in der Buchkantine Moabit!

Sie liest moderne, anrührende Geschichten von Astrid Lindgren, Elke Heidenreich und einem arabischen Autor. Zwischendurch imitiert Frost wild eine Elektrogitarre zu einem Gedicht von Gary Schmalzl, den sie dabei natürlich auch imitiert. Auch ein eigenes Liebeslied für Berlin gibt sie zum Besten: Süßlich und wunderschön.

Dazu gesellen sich Heinz, „der letzte noch lebende Marxist“ und der Frühling persönlich: Ein alter Mann schwingt des Frühlings blaues Band, wild tanzend in weißer Unterhose und weißen Flügelchen!

Wir lieben.

Mein Körper ist ein Hotel Frost Astrid Lindgren Elke Heidenreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.