Die böse Edith spuckt uns alle an

Cora Frost - getarntCora Frost - getarntCora Frost - getarntCora Frost - getarntCora Frost - getarnt

Auch im dritten Jahr beim achten Besuch noch überraschend:

Zucker & Butter von und mit Chansontöterin & Engelszunge Cora Frost, diesmal in bester Hui-Boo-Stimmung, also mit Hang zum Gothic. Und im Publikum sitzt die Böse-Edith-Erfinderin, Popette und Augenbrauenakrobatin Susanne Betancor. Auch gesichtet: Der Frühling, in zweifacher Ausführung, wahlweise als Ratte 07 verkleidet – oder umgekehrt.

Am Ende fiel dann auch noch eine Sternschnuppe aus dem Frostschen Zylinder…

Cora Frost, Bar jeder Vernunft

P.S.: Ein aktuelles Interview der Kleinen Kartoffel mit der Wunderbeschwörerin findet sich hier: Kartoffelklatsch mit Cora Frost. „Ich erschlage keine Spinnen, ich spreche zumindest erst mit ihnen.“

0 Antworten auf „Die böse Edith spuckt uns alle an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.