Stirb im Zoo-Palast!

Die another day, Agent 007 – James Bond:

Ein wahr gewordener Traum von einem Machoarsch, bei dem sich die Drehbuch schreibenden Einfallspinsel verkrampft darum bemühen, Frauen nicht nur als schmückendes Beiwerk erscheinen zu lassen und dabei doch keinen Millimeter von ihrem anspruchsarmen Konzept abweichen. Aber wenn’s Madonna nicht stört! Vielleicht weil sie in diesem Machwerk eine lesbische Fechtlehrerin mimt.

Mir hat’s übrigens gefallen. O weh.

James Bond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.