Alien im Braustübl

Romy Haag ist fulminant. Sie ist eine erstklassige Entertainerin und Interpretin. Hier im Bräustübl von Friedrichshagen am Müggelsee wirkte sie mitunter overdressed und für die Miniatur-Bühne im hübschen Jugendstilsaal – allerdings in arg rustikalem Ambiente – geradezu gewaltig, zumal sie sich diese noch mit ihrem Pianisten zu teilen hatte.
Während die teils besäuselten Zuschauer ihre Schweinshaxen futterten, nahm die Haag sich der schwierigen Aufgabe an, ausgerechnet die ignorantesten unter ihnen zu betören, was durchaus zu Erfolgen sowie roten Köpfen führte. Insgesamt behielt die Situation eine leicht tragische Dimension. Schon beim Blick durch die vorübergehend geöffnete Garderobentür ließ sich erahnen, dass Romys Glanz zwar ein Faszinosum, aber auch ein Kuriosum darstellen würde.

Der Sound war ebenfalls overdressed, ihr musikalisches Gespür wie ihre – leider nur selten – pure Stimme aber dafür eine wunderbare Offenbarung: Eine Explosion der Leidenschaft. Große Bühnen für Romy Haag!

Braustübl Romy Haag Huren und Engel Eine Frau und mehr Müggelsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.