Kiezspaziergang: MediaSpree versenken!

Mit Spree-Investoren-Spray gegen den Stadtumbau von Oben

Senat und Bezirk haben natürlich Recht – es spricht vieles für „MediaSpree“…

a) Berlin ist die boomende Welthauptstadt Deutschlands!
Nationale Töne gingen schon immer mit dem ganz großen Kapital einher.

b) Berlin braucht ganz dringend eine neue Veranstaltungshalle!
Es gibt ja „nur“ schon ein gutes Dutzend davon, subventioniert und unausgelastet.

c) Das Spreeufer muss attraktiver werden!
Und besonders romantisch ist es unter Hochhausreklamen und Werbetafeln, neben Luxuslofts, mit 5 Meter schmalem Ufer, Videoüberwachung inklusive.

d) Kreuzberg und Friedrichshain müssen dringend aufgewertet werden!
Ja genau! Endlich die ranzigen Ecken der Stadt von alternativem Gesindel säubern und die Mieten hochtreiben.

e) Welthauptstadt-Arenen brauchen Zufahrten für Zehntausende!
Jippieh, endlich tosender Autoverkehr auf neuer Brommybrücke. Eisenbahnstraße und Wrangelkiez aus dem Dornröschenschlaf erwecken! Am besten gleich mit Autobahnanschluss.

f) Berlin braucht Jobs! Juhu, endlich als Kartenabreißerin und Putzmann das Hartz IV aufbessern.

g) Die Kreativen sind Berlins größtes Potential! Stimmt, aber die unangepassten werden immer schön bekämpft. Allianz, Vivendi, Nike, Universal und MTV machen es vor: Maximale Ausbeute (Firmenbeteiligung, Goldgrube Wasserbetriebe, Okkupation alternativen Images) bei maximaler Subvention und minimaler kreativer Leistung. Gewollt ist, wer Mainstream-Kommerz-Profithai oder aalglatt-hochpreisiger Dienstleistungs-Promotion-Affe ist. Lasst uns nachfragen bei einer der hippen, neuen Agenturen in „MediaSpree“, am besten ohne vorher zu klingeln.

Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfeeee! Wie dumm und seelenlos lassen wir uns eigentlich regieren!?
Da helfen wohl nur noch Bürgerinitiativen, z. B. diese hier: Mediaspree versenken!.

Kiezspaziergang, MediaSpree versenken Spree-Investoren-Spray Und los geht's! Bau der O2-World-Anschutz-Arena No 2 World Bauschild mit rosa Bunny Direkt vom Berliner Sozialforum: Karin von ABRISS BERLIN Verfassungsschutz-geprüft Trauer vor der schicken MediaSpree-Zentrale Keine Autobrücke! Die Mediaspree... Die Polizei zerstört die Mediaspree und sperrt sie in die Wanne... Die Türme des Bethanien Vom Spreeufer bis Heiligendamm: G8 versenken! Keine Raussanierung der Adalbert 28! In neuer Buntheit: Schwarzer Kanal bleibt! Am Ziel: Wagenplatz Schwarzer Kanal Versorgung der SpaziergängerInnen Im Hintergrund lauern schon die Luxus-Loft-Spekulanten Aber die Frauen-Lesben-Transgender-Ladies wissen sich zu wehren...

Bilder 3-8 + Bild 10: Westmonster

0 Antworten auf „Kiezspaziergang: MediaSpree versenken!“

  1. I was just looking for this information for some time. After 6 hours of continuous Googleing, finally I got it in your site. I wonder what is the lack of Google strategy that don’t rank this kind of informative web sites in top of the list. Normally the top web sites are full of garbage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.