Lieblingsplätzchen

Angesichts der überraschend bemitleidenswerten Aktionen des BKA hier nun präventiv ein gut gemeinter Hinweis, der sowohl der Berliner Regierung, den Verantwortlichen in Bezirk und Senat, als auch dem LKA und der Polizei, helfen soll, weitere Schäden an Verfassung, Grundrechten und anderen flüchtigen Verbindungen zu vermeiden. Angeblich ist ja genau das ihre grundlegendste Aufgabe.

Wagenplätzchen Schwarzer Kanal süß wie immer

Nun würden wir von dieser Stelle aus – wie von überall her – grundsätzlich nicht empfehlen, die vorgeblich Linke oder die ehemalige Wahlalternative Die Grünen mit einem Kreuzchen zu ehren, aber interessant scheint doch, dass nirgendwo ein Zusammenhang zwischen einerseits der aktuellen Jagd auf Alternative, Autonome und tatsächlich Linke – und andererseits den Wahlergebnissen in Bremen – erwähnt wird. In Bremen drangen anno dazumal Die Grünen erstmalig in ein Parlament, nun drängt Die Linke erstmalig in den Westen. Die in allen Umfragen weit unter den nun erreichten 8,4 % gelegene sog. Linke und die 16,4% der Grünen deuten auch auf ein Bewusstsein der Gefahrenabwehr seitens der Bremer Wähler hin. Vielleicht ist das auch so klar, dass dies niemand zu erwähnen braucht.

Bewusst sein sollten sich spätestens jetzt nun auch die lieben Herrschenden aller Orten, dass man sich nicht mit bösen, queeren Mädchen anlegt…

Zähne zeigen! …oder Zunge: Ostprinzessin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.