Is’ Dir schnuppe?

Die kleine *schnuppe am Himmel über einer tristen Zeitschriftenlandschaft ist durch und durch etwas Besonderes: Sie kündet von alter und neuer Liebe, Menschlichkeit, Gerechtigkeit und Sozialer Wärme – von Kämpfen dafür und Widerstand dagegen.

In jeder *schnuppe findet sich eine Synthese aus dem Sein und dem Wirken der Ostprinzessin, das Innen und Außen ihres Antriebs, grundsätzliche sowie konkretisierte Auseinandersetzungen, jeweils poetisch, philosophisch, politisch, also in mehrerlei Hinsicht künstlerisch gerahmt.

Die erste *schnuppe streut die Essenz noch etwas breiter, die zweite trägt – wie wohl alle kommenden auch – die GLUT schwerpunktorientierter ans Publikum heran, bildet aber in den Texten und verschiedensten Collagen immer auch das Potpourri kaum gespiegelter Realitäten des Denkens und Handelns ab. Somit befindet sich jede *schnuppe auf einer ungewissen Reise in die Köpfe und Herzen ihres Publikums.

*schnuppe – ein Wunsch geht in Erfüllung.

*schnuppe - Zeitschrift für A in B - Format 1 *schnuppe - Zeitschrift für A in B - Format 2

Die *schnuppe ist kostenlos erhältlich, aus Prinzip, am besten an einer der Auslagestellen, und bestellbar per Email: ep(at)ostprinzessin.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.