BUMM, und es ward ernst

Krise. Endzeit. Überleben und Zuflucht im Lager. Die bekannte Welt zerfällt in Angst, Ungewissheit und ihren wahren Kern. Ein Theaterexperiment unter Selbstbeteiligung der Zuschauer, ernstzunehmend bedrückend und verspielt zauberhaft – Wahrheit, Traum und Albtraum zugleich. Bedingt genießbar, unbedingt erlebenswert! Bleibt zu hoffen, dass das Kollektiv Mut, Zeit und Lust findet, dieses Experiment weiter auszubauen. Im Theaterdiscounter.

Mit anrührender Livemusik plus Gesang!

BUMM! – Im neuen Projekt des Münchner Performancekollektivs HUNGER&SEIDE kommt die Katastrophe endlich an, wo sie hingehört: bei uns. Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt? Lässt sich unsere Identität auf einen Tascheninhalt reduzieren?

In einem improvisierten Notlager befragt HUNGER&SEIDE die Katastrophentauglichkeit unserer Gesellschaft. Wie viel Freiheit ist uns unsere Sicherheit wert? Und was sind wir bereit aufzugeben? In einer desorientierten Welt wird die Angst zum besten Ratgeber.
Oder hat dieser permanente Ausnahmezustand Methode?

bumm-der-ernstfall_eintrittskarteBUMM! Der Ernstfall ist ein ironisches Spiel vom verlorenen Leben und dem Ernstfall. Eher Installation als klassischer Theaterabend. Die Zuschauer nehmen gemeinsam mit den Performern und dem Berliner Musiker Thomas Meadowcroft auf jeweils einer der Notliegen Platz. Man hockt aufeinander, ist einander ausgeliefert – derartige Situationen schweißen zusammen. Zeit verrinnt und wird erfahrbar. Was tun? Aus der gemeinsamen Erfahrung entsteht der Antrieb, die Ursachen, die in die Katastrophe führten, zu befragen.

“Die Katastrophe wie die Kunst haben ja beide die Fähigkeit, Augenblicke stark aufzuladen und unmittelbar erfahrbar zu machen. Ich bin kein Theaterwissenschaftler, aber meiner Meinung nach geht Performance noch einen Schritt weiter, indem sie dem Zuschauer größere Freiräume anbietet. So gesehen ist die Performance die Kunst der Katastrophe.” (Jochen Strodthoff im Interview mit THEATERMACHER)

Mit Judith Al Bakri, Wowo Habdank, Irene Rovan und Jochen Strodthoff. Konzept, Text und Regie: Judith Al Bakri.

bumm-der-ernstfallbumm-der-ernstfall-hunger-und-seide

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.